Czernin

Anzeigen:

Klaus Taschwer

Studierte Sozialwissenschaften an der Universität Wien und ist Wissenschaftsredakteur bei der Tageszeitung „Der Standard“. Arbeitete davor als freier Journalist und „Zwischenschaftler“, unterrichtete an den Unis Wien und Klagenfurt sowie der FH Eisenstadt,  gab von 1997 bis 2009 das Wissenschaftsmagazin „heureka!“ heraus, war Mitbegründer und Ko-Leiter des Universitätslehrgangs „SciMedia“ für Wissenschaftskommunikation und 2013 erster Journalist-in-Residence am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.