Czernin

Anzeigen:

Meinhard Rauchensteiner

Meinhard Rauchensteiner, 1970 in Wien geboren, studierte Philosophie und andere Dinge, schrieb für die "Frankfurter Hefte", den "morgen" und weitere Medien und wollte nie im Staatsdienst tätig sein. Arbeitet seit über elf Jahren in der Österreichischen Präsidentschaftskanzlei, seit 2007 als Berater Heinz Fischers für Wissenschaft, Kunst und Kultur. Publikationen u. a.: "Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Couch", "Wie man einen Picasso zersägt."